Annemarie Hermann-Österle

Ich bin 1964 in Bregenz geboren und in einer Familie mit vier Geschwistern aufgewachsen. Seit 1985 bin ich verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.

 

Meinen Lebensweg haben u.a. verschiedene Ausbildungen geprägt: Nach der HLW im Sacré Coeur Riedenburg habe ich ein Jahr lang die religionspädagogische Akademie in Schwaz besucht, den Beruf der Arztassistentin erlernt und später den Ausbildungslehrgang an der Lehranstalt für Ehe- und Familienberatung in Feldkirch (FGA) absolviert.

 

Seit 20 Jahren arbeite ich in der Beratung und Begleitung von arbeitssuchenden Menschen, und hier erlebe ich täglich, in welchem Ausmaß psychische Belastungen das Leben beeinträchtigen und blockieren können.

 

Der Wunsch und die Herausforderung, Menschen in Krisensituationen weiterzuhelfen, sie dabei zu unterstützen, eine innere Zustimmung und ein Ja zu ihrem Leben zu finden, haben mich dazu bewogen, mich nochmals auf den Weg zu machen.

 

So habe ich 2009 mit dem psychotherapeutischen Propädeutikum begonnen. Von 2013 bis 2017 habe ich die Ausbildung zur Psychotherapeutin in der Fachrichtung Existenzanalyse und Logotherapie absolviert, und seither bin ich auch in eigener Praxis als Psychotherapeutin tätig.